Melonen werden in Wassermelonen & Zuckermelonen eingeteilt:

Insgesamt gibt es über 500 Sorten Zuckermelonen & etwa 150 Sorten Wassermelonen.

Die beliebtesten Sorten der Zuckermelone ist unter anderem die Honigmelone.

Wusstest du ...?
...dass Melonen zu den Kürbisgewächsen zählen?
...dass Melonen botanisch nicht zur gleichen Art zählen & die Zuckermelone enger mit Gurken als mit Wassermelonen verwandt sind?
...dass die Wassermelone ein echtes Superfood ist und zahlreiche Vitamine  & Mineralstoffe enthält?
...dass Melonen wenige Kalorien haben & einen Wasseranteil von über 95% ?
...dass du eine reife Zuckermelone am Geruch erkennst? Und bei der  Wassermelone einen "Klopftest" anwenden kannst?

Foto:iStock.com/margouillatphotos

Tipps & Tricks:
Lagerung:
Ganze Melonen können bis zu drei Wochen (kühl) gelagert werden.
Nachdem die Melonen aufgeschnitten wurde, unbedingt im Kühlschrank lagern.
Die Wassermelone eignet sich nicht nur als Snack zwischendurch, sondern verleiht auch Salaten, Fisch und Fleischgerichten einen sommerlichen Kick. 

© 2019 by Windhaber's Wassermelonen. Proudly created with Wix.com